Linus Solitaire: Kostenlos online spielen (keine Anmeldung erforderlich)

Linus ist ein kostenloses Online-Spiel. Ein Spiel mit vielen Funktionen und erstaunlichem Gameplay. Linus-Spiellayout


Eine einfachere Version von La Belle Lucie, in der Sie in alternativen Farben erstellen. Das Spiel hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad mit einer Gewinnchance von 50 %. Es wird mit einem einzigen Deck gespielt, und Ihre Gewinnchancen werden in erster Linie von Ihrem Talent bestimmt.

Andere Solitaire-Spiele, die mit diesem vergleichbar sind, sind La Belle Lucie, Three Shuffles und a Draw and Fan.

Wenn Sie Linus mögen, sollten Sie Klondike Solitaireausprobieren, ein traditionelles Solitaire-Kartenspiel.

Wir passen unsere Website ständig an Kundeneingaben an. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Kommentare oder Fragen haben.

Sich amüsieren!


Wie man Linus spielt

Layout:

4 Fundamentstapel (oben) – baue von Ass bis König in Farbe auf.

18 Lüfter (unter Fundamenten) - alternative Farbkonstruktion. Es kann immer nur eine Karte verschoben werden. Es gibt keine Leerstellen. Zu Beginn des Spiels erhält jeder Stapel drei offene Karten (mit Ausnahme des letzten Stapels, der nur 1 Karte enthält).

(oben links, keine Karten) Aktien Es gibt zwei mögliche Ergebnisse. Wiederholen Sie, indem Sie auf den grünen Pfeil in der oberen linken Ecke klicken, sobald alle verfügbaren Spiele gemacht wurden. Die Karten der Fans werden neu gemischt. Die Fundamente sind noch da. Es gibt zwei Umbuchungen.

Stiftung:

Es gibt vier Gründungspfähle.

Jedes Ass in der Basis kann auf einen freien Stapel übertragen werden.

Eine Karte kann zu einem Basisstapel hinzugefügt werden, wenn sie um eins höher ist als die vorherige oberste Karte des Stapels und dieselbe Farbe hat. Folglich ist die einzige Karte, die bei einem Pik-Q gespielt werden kann, ein Pik-K.

Karten können nicht aus dem Fundament genommen werden, nachdem sie platziert wurden.

Tableau:

Achtzehn Tableau-Kartenstapel werden wie folgt platziert, wobei „D“ für eine verdeckte Karte und „U“ für eine offene Karte steht:

Eine Karte kann einem Tableau-Stapel hinzugefügt werden, wenn sie um eins niedriger ist als die vorherige oberste Karte des Stapels und die entgegengesetzte Farbe hat. Folglich sind die Karten, die auf der Herz-6 gespielt werden können, die Pik-5 oder die Kreuz-5.

Karten auf dem Tableau, die nicht von einer anderen Karte bedeckt sind, können auf das Fundament oder einen nicht leeren Tableau-Stapel gespielt werden.

Die leeren Felder des Tableaus dürfen nicht gefüllt werden.

Es kann immer nur eine Karte bewegt werden; Sequenzen sind nicht erlaubt.